Unsere Trainingsspecials

 

Neben dem Trainingsangebot für Karate-do bieten wir unseren Mitgliedern auch Trainingsspecials an, welche in verschiedenen Themenfelder von gesunder Bewegung eine Anregung geben.

 

Trainingseinheit Raus aus dem Hamsterad:

Über eine volle Stunden führt Dr.Jörg Schröder, Arzt und Burnout Experte, mit einem Impulsvortrag in die Hintergründe für eine gesunde Work-Live Balance ein. Danach üben wir eine Stunde mit ersten praktischen Körpererfahrungen wie man mit gesunden Bewegungen für sich selbst das richtige Bewusstsein  schafft. Termine werden nach Bedarf vereinbart.

 

ePaper
Teilen:

Propriozeptives Training:

Mit propriozeptiven Übungen die auch im Karate-do trainiert werden, bieten wir eine 90 Minütige Trainingeinheit an, die gezielt die Balance und Standfestigkeit trainiert. Termine werden nach Bedarf vereinbart.

 

Selbstverteidigung mit Kyusho Jitsu:

Trainer Frank ist Mitglied beim Verband Kyusho Jitsu Germany. In diesem Training wird ein Einblick in Selbstverteidigung unter Berücksichtigung der Vitalpunktlehre des menschlichen Körpers gegeben. Termine werden nach Bedarf vereinbart.

Wiedereinstieg mit "Smooth Entry"

Einige Karatekas haben Karate-do während ihrer Jugendzeit sehr intensiv betrieben. Durch Karriere, Beruf und Familie sind sie oft regelrecht aus der Karate Laufbahn geworfen worden. Jetzt ca. 20 bis 30 Jahre später erinnern sich die Gehinrzellen an diese schöne aktive Zeit. Und so kommt es das einige den tiefen inneren Wunsch spüren wieder einzusteigen. Doch wie soll man es anfangen? In dieser Situation fehlt oft ein Trainer der den Wiedereinstieg ermöglicht. Trainer Frank hält hierfür das Konzept des "Smooth Entry" bereit. Durch analysierende Gespräche wird der Wiedereinstieger dort abgeholt wo er in dem Moment des Wiedereinstiegs steht. Dabei steht der momentane Gesundheitszustand und die indiviuellen Bewegungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. Danach wird der Wiedereinsteiger, mit einer auf den sich ergebenden Bedarf abgestimmten Trainingsbegeleitung, während der ersten 6-8 Wochen wieder langsam an die in der Jugendzeit geliebten Bewegungen herangeführt. Dieser Schritt ist sehr wichtig um Verletzungen zu vermeiden und den Wiedereinstieg erfolgreich zu gestalten.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ZDF-Sportgruppe, Sparte Karate-do Impressum